Sandra Sieber


Profil anzeigen
Schauspielerin33-48 JahreSchweizerisch
Wohnort Grenchen (CH), Solothurn (CH)
Geschlechtweiblich
Geburtsjahr1979 (44 Jahre)
GeburtsortLüterkofen-Ichertswil
WohnmöglichkeitenMünchen (DE), Bremen (DE), Berlin (DE), Hamburg (DE), Köln (DE), Zürich (CH), Bern (CH)
VerbändeSchweizer Syndikat Film und Video (SSFV), t. Theaterschaffen Schweiz
SpezialisierungenAction / Martial-Arts Schauspieler:in, Model, Moderator:in, Sprecher:in, Synchronsprecher:in
FührerscheinklassenA1 - Leichtkraftrad (bis 125ccm), B - Pkw, BE - Pkw mit Anhänger
Sonstige Führerscheine/LizenzenFitnesstrainer/in B-Lizenz
Augenfarbeblau-grau
Haarfarbebrünett
Größe (cm)169
Staturschlank, sportlich-athletisch
SprachenDeutsch(muttersprachlich)EnglischFranzösisch
DialekteBerndeutsch(Heimatdialekt)SchweizerdeutschSolothurnisch(Heimatdialekt)
Akzenteschweizerisch
InstrumenteBlockflöteSaxophon
SportYogaBillardReitenSchwimmenSki AlpinSkilanglaufSnowboardStand Up PaddlingTanzsportTischtennisWandernBouldernBoxenHula HoopKletternLeichtathletikRollschuhlaufenSchlittschuhlaufenVolleyballAerobicEiskunstlaufenInline SkatingSchneeschuhwandern
TanzExperimentaltanzJazzdanceSolotanzBreakdanceContact ImprovisationStandard
StimmlageMezzosopran, Sopran
GesangBühnengesangChansonKlassischPopRock
Besondere FähigkeitenMärchenerzähler
Ausbildung
Primäre professionelle Schauspielausbildung
Weitere professionelle Ausbildung
2021 – 2024
Workshops mit Giles Foreman
2018 – 2024
Schauspielcoaching bei Hansjörg Betschart (punktuell)
2020 – 2023
Gesangsunterricht bei Etienne Herisberger
2020 – 2021
Schweizer Yoga Zentrum
2020
Stapferhaus Lenzburg
2017 – 2018
Masterclass Bernard Hiller, St.Moritz/Rom/London
2013 – 2017
Ausbildung zur Yogalehrerin YS, Schweizer Yogazentrum, Grenchen
2007 – 2009
Ausbildung zur Märchenerzählerin, Mutabor Märchenstiftung Lützelflüh
Preise / Auszeichnungen
2014
Anerkennungspreis der Stadt Grenchen für Schauspielerische Tätigkeiten
Film
2023
Magdalena Hausen (Kurzfilm)
Magdalena (HR)
Yannis Karpouzis julifim julifilm julifilm Yannis Karpouzis
2020
Handjobs (Kurzfilm)
Clara (NR)
Andrin Hinnen Zense GmbH
2020
nur Mut! (Kurzfilm)
Mutter (NR)
Lukas Eggenberger lueg kommunikation YouTube
2019
Der Eidechsenkönig (Kinofilm)
Mascha
Arno Oehri videowerk.li
2019
Krokodil (Kurzfilm)
Magda
Caroline Wloka Cinema Royal
2019
Final Chords (Kurzfilm)
Mutter
Pete Baumberger
2018
Liebe und Alter (Kinofilm)
Sybille
Khusraw Mostafanjad f+f filmklasse
2007
this garden for you (Kurzfilm)
Schwanger Frau
Arno Oehri artnet.li
2006
el dorado liechtenstein (Dokumentarfilm)
Sprecherin
Arno Oehri Videowerk Ruggell
2005
Was geschah am 6. Tag (Kurzfilm)
Renate
Tom Lang
2003
Aschuhputtel (Kurzfilm)
Aschuhputtel
Gian Klainguti F+F Filmklasse Zürich
2002
Die letzte REM-Phase (Kurzfilm)
Andrea
Chris Anderegg
Fernsehen
2019
Der Bestatter
Securitasfrau
Barbara Kulcsar snakefilms
2004
Ferienfreunde:Pilotserie
Judith
Eric Guggenbühl arcfilms
Theater
2024
"I han es Zündhölzli azündt - Mani Matter (Schauspiel)
Ensemblespiel (HR)
Melanie Gehrig Walthert Freilichtspiel Grenchen Freilichtspiel Grenchen Hansjörg Betschart
2023
Die Drei von der Tankstelle (Operette)
Edith von Turoff (NR)
Melanie Gehrig Walthert Bühne Burgäschi Bühne Burgäschi Melanie Gehrig Walthert
2022
Roxy und ihr Wunderteam (Operette)
Marika von Dobossy (HR)
Melanie Gehrig Walthert Bühne Burgäschi Paul Abraham
2019
Winnetou und der Ölprinz
Goldene Sonne
Jean Grädel Engelberg
2018
So ein handlich Weib
Cécile von Rütte-Bitzius
Iris Minder Utzenstorf
2017
Vollenweider
div. Mutter/Schwester
Iris Minder Grenchen
2017
Wiiberheer
Tod
Iris Minder Grenchen
2017
Es stolzes Wärch
Ruth Hablützel
Iris Minder Grenchen
2017
Niki's Playground
Niki
Beat Albrecht Bitsch VS, Zürich, Grenchen
2016
Nikis Playground
Niki
Beat Albrecht Grenchen
2016
Land ohne Worte
Malerin
Beat Albrecht Grenchen
2015
Es liegt was in der Luft
div. Heidi Abel, Eva Häfeli ...
Iris Minder Solothurn
2014
Die wilden 50-er Jahre
div. Marlene Dietrich, Marilyn Monroe, Grace Kelly, Romy Schneider
Iris Minder Grenchen
2014
Schlaflos auf Landshut
die Nacht
Iris Minder Utzenstorf
2013
Jumpfer Kusterli gibt sich die Ehre
Jumpfer Kusterli, Amalia Stotzer
Iris Minder Büren a/Aare
2012 – 2013
Der letzte Einsatz
Tod
Iris Minder Grenchen/Biel
2012
L'homme fatal
dito
Iris Minder/Sandra Sieber Grenchen
2011
Auf den Wellen des Himmels gleiten; Sz. Führung
div. Rollen
Iris Minder Grenchen
2011
Lilly-Ein Weihnachtsmärchen
Lilly
Iris Minder Grenchen
2010
Land ohne Worte: Premiere Oktober 2010
Malerin
Gjavit Aliu Ebosa Areal, Grenchen
2009 – 2010
Der erschwindelte Himmel;Sz. Führung
Sophia
Iris Minder Büren a/Aare
2008 – 2009
Generalstreik 1918; Sz.Führung
div. Rollen
Iris Minder Grenchen
2006
Geschlossene Gesellschaft
Estelle
Franziska Dingetschweiler Werdinsel, Grenchen
2004
Solo Soko 11
Eva Kleist
Hanspeter Bader
2002
Jedermann
Tischgesellschaft
Maria Becker, Bobby Freitag Zürich
2000
Pippi Langstrumpf
Thomas Settergren
Franz Weber Stadttheater Solothurn
Audio
2022
Anton Schmid (Hörbuch)
Gedichte von Anton Schmid (HR)
Bachtelen
2019
Giuseppe Mazzini - Freiheitskämpfer (Sprecher)
2018
Die Geschichte des Jahres (Sprecher)
2017
Nikis Playground (Sprecher)
2013 – 2015
Frederic Chopin in Musik und Wort (Sprecher)
2004
Tod in Biel; Dieter Stamm (Sprecher)
2004
Texte von John Cage (Sprecher)
Sonstiges
2015 – 2017
Theaterregie „Niki's Playground“ (Autor: Niki de Saint Phalle, Harry Mathews)
2016
Theaterregie „Mit Füssen getreten“ (Autor: Fusstheater mit Bewohnern von Jabahe)
2015
Weihnachtsmarkt Grenchen - Märchenerzählerin
2014
Weihnachtsmarkt Grenchen - Märchenerzählerin
2013
Mooswichteli Waldspielgruppe, Grenchen - Märchenerzählerin
2013
Weihnachtsmarkt Grenchen - Märchenerzählerin
2012
Weihnachtsmarkt Grenchen - Märchenerzählerin
2012
Kulturnacht Grenchen - Werkschau "L'homme fatal"
2012
Theaterregie „L'homme fatal“ (Autor: Iris Minder/Sandra Sieber)
2011
Weihnachtsmarkt Grenchen - Märchenerzählerin
2010
Kulturnacht Grenchen - Märchenerzählerin / am 25. September 2010
2009
Märli im Block, Bern und Undici Cafe, Solothurn - Märchenerzählerin
2005
Narkotikum II; Performance mit Tom Lang; Theater am Gleis Winterthur
2005
Theaterengagement Stadttheater Solothurn; Regieassistenz bei "Rosen, Regen, Schwert und Wunde" R. Didier Nkbereza
2005
Theaterengagement Stadttheater Solothurn; Regieassistenz bei "Das letzte Band" R. Hans J. Ammann
2004
kriegsmichnicht; Performance mit Tom Lang; Offene Bühne Basel, Kursschiff Bodensee
2004
Narkotikum I; Performance mit Tom Lang; Interfiction04 Kassel
2001
Theaterengagement Stadttheater Solothurn; Regieassistenz bei "Norway Today" R: Torsten Bischof
2000
Theaterengagement Stadttheater Solothurn; Regieassistenz bei "Der Streit" und "Der Drang" beide Regie: Torsten Bischof
Werbung
2021
Coop Naturaplan (Werbefilm)
2021
SwissLife (Imagefilm)
2016
blick.ch
Wirtin
Bruno Manser whomcq, Zürich
2015
Swisscom-Infinity
Mutter
Gayan Nacho Pumpkin-Film, Zürich
2013
Svoboda Möbel
Ehefrau
Franco Diomaiuta On-Line Productions, Wil
2013
Svoboda Möbel
Kundin
Franco Diomaiuta On-Line Productions, Wil
2012
Hellwach-Zuger Polizei
Ueberfallopfer
Reto Waser, Daniel Reichenbach elementp, Biel
2012
Amt für Gesundheit
Frau
Salzmann Christoph Salzmannmedia, Bern
2011
Amt für Gesundheit
Geschäftsfrau
Salzmann Christoph Salzmannmedia, Bern
2010
WM Spot 2010
Mutter mit Kind
Felix Storp SF