Sebastian Zimmler

Hoestermann Agentur

Profil anzeigen

Sebastian Zimmler

Hoestermann Agentur

Profil anzeigen
Hoestermann Agentur
Team Hoestermann
+49 30 695 01881
mail@hoestermann.de
öffne Agentur auf Filmmakers
Deutsch
Wohnort Hamburg (DE)
Geburtsjahr1981 (42 Jahre)
GeburtsortBerlin
BerufSchauspieler:in
FührerscheinklassenB - Pkw
Augenfarbeblau-grau
Haarfarbebraun
Größe (cm)185
SprachenDeutsch(muttersprachlich)EnglischFranzösisch
DialekteBerlinerisch(Heimatdialekt)Britisch (Standard)Sächsisch
SportFußball
StimmlageTenor
Ausbildung
Primäre professionelle Schauspielausbildung
Film
2019
Leander Hausmanns Stasikomödie (Kinofilm)
Leander Haußmann UFA Fiction Constantin Film
2015
Die Habenichtse (Kinofilm)
Florian Hoffmeister unafilm K5 Media
2013
Hüter meines Bruders (Kinofilm)
Max Leo Augenschein Filmproduktion
2011
Was bleibt (Kinofilm)
Hans-Christian Schmid 23/5 Filmproduktion GmbH Pandora Film
Fernsehen
2023
Zeit Verbrechen: Dezember (TV-Serie)
Mariko Minoguchi X-Filme Paramount+
2022
Tatort - Ein Hochamt für Toni
Michael Krummenacher X-Filme ARD / BR
2021
Der Überfall (Miniserie)
Stephan Lacant UFA Fiction ZDF
2021
Das Licht in einem dunkelen Haus
Lars Gunnar-Lotz ZDF
2020
Die Luft zum Atmen (Spielfilm)
Jophi Ries Network Movie ZDF
2020
Unbrocken (Miniserie)
Andreas Senn Network Movie ZDFneo
2020
Neben der Spur - Schließe deine Augen
Josef Rusnak Network Movie ZDF
2019
Mörderische Tage - Julia Durant ermittelt
Nicolai Rohde Gaumont Sat.1
2017 – 2018
Dogs of Berlin (Streaming-Serie)
Christian Alvart Syrreal Entertainment Netflix
2017
Tatort - Déja-Vu (Spielfilm)
Dustin Loose W&B Television ARD, MDR
2017
Verliebt in Valerie (Spielfilm)
Claudia Garde W&B Television ARD Degeto
2015
Tatort - Der hundertste Affe
Florian Baxmeyer Bavaria Fiction ARD, radiobremen
2013
Nie mehr wie immer (Spielfilm)
Petra K. Wagner Hessischer Rundfunk ARD, hr
2012
Tod im Wald
Florian Baxmeyer Ninety Minute Film Sat.1
2011
Tatort - Borowski und der coole Hund
Christian Alvart Nordfilm ARD, NDR
Theater
2022
Das mangelnde Licht
Jett Steckel Thalia Theater Hamburg
2021
Neon in alter Vertrautheit
Sebastian Zimmler (Regie & Schauspiel) Thalia Theater Hamburg
2021
Herkunft
Sebastian Nübling Thalia Theater
2020
Ode an die Freiheit
Anti Nunes Thalia Theater
2020
Der Geizige
Thalia Theater
Leander Haußmann
2019
Der Boxer
Ewelina Marciniak Thalia Theater Hamburg
2019
Amphitryon (Kleist)
Merkur/Sosias
Leander Haußmann Thalia Theater Hamburg
2018
Die Orestie
Orest
Ersan Mondtag Thalia Theater Hamburg
2018
Der Spieler (Dostojewski)
Jan Bosse Thalia Theater Hamburg
2018
Frankenstein/ Homo Deus
Jan Bosse Thalia Theater Hamburg
2018
Orpheus
Dionysos
Antú Romero Nunes Thalia Theater Hamburg
2018
Panikherz
Christopher Rüping Thalia Theater Hamburg
2017
Cyrano de Bergerac (Rostand)
Leander Haußmann Thalia Theater Hamburg
2016
Wut / Rage
Sebastian Nübling Thalia Theater, Hamburg
2016
Schnee (Pamuck)
Ersan Mondtag Thalia Theater Hamburg
2016
Endstation Sehnsucht (Williams)
Lars Ole Walburg Thalia Theater Hamburg
2015
Das Käthchen von Heilbronn (Kleist)
Gottschalk
Bastian Kraft Thalia Theater Hamburg
2015
Kasimir und Karoline (Horvarth)
Jette Steckel Thalia Theater Hamburg
2015
Imperium (Kracht)
Jan Bosse Thalia Theater Hamburg
2015
Imperium (Kracht)
Jan Bosse Thalia Theater Hamburg
2014
Die Möwe
Konstantin
Leander Hausmann Thalia Theater Hamburg
2014
Deutschstunde (nach Lenz)
Klaas Jepsen
Johan Simons Thalia Theater Hamburg
2013
Moby Dick
Antù Romero Nunes Thalia Theater Hamburg
2013
Don Giovanni (Mozart/ Da Ponte)
Antù Romero Nunes Thalia Theater Hamburg
2013
Moby Dick (nach Melville)
Antú Romero Nunes Thalia Theater Hamburg
2012
Ein Sommernachtstraum (Shakespeare)
Demetrius
Stefan Pucher Thalia Theater Hamburg
2012
Platonow (Tschechow)
Sergej Pawlowitsch Wojnizew
Jan Bosse Thalia Theater Hamburg
2012
Emilia Galotti (Lessing)
Graf Appiani
Marco Storman Thalia Theater Hamburg
2011
Der Raub der Sabinerinnen (Schönthan / Goetz)
Luis Striese / Cicero
Herbert Fritsch Thalia Theater Hamburg
2011
Merlin oder Das wüste Land (Dorst)
Antu Nunes Thalia Theater Hamburg
2011
Die drei Schwestern (Tschechow)
Andrej
Christiane Pohle Thalia Theater Hamburg
2010
Hamlet (Shakespeare)
Laertes
Luk Perceval Thalia Theater Hamburg
2010
Axolotl Roadkill (nach Hegemann)
Bastian Kraft Thalia Theater Hamburg
2010
Peer Gynt (Ibsen)
Jan Bosse Thalia Theater Hamburg
2010
Kinder der Sonne (Gorki)
Luk Perceval Thalia Theater Hamburg
2009
Psychosis 4.48 (Sarah Kane)
Pedro Matrins-Beja bat
2008
Die Räuber (Schiller)
Lars Eidinger Schaubühne
2008
Verbrechen und Strafe (Dostojewski)
Andre Breth Salzburger Festspiele
2008
Berlin Alexanderplatz (nach Döblin)
Pedro Matrins-Beja bat / HAU 2